Skip to main content

Blumensäule Vergleich: Anbieter und Preise im Check

Pflanzen lassen sich auf vielfältige Arten in die Einrichtung integrieren. Mit Blumensäulen erweitern Sie die Platzierungsmöglichkeiten, die sich sonst auf Boden, Fensterbrett, Möbel oder Aufhängung beschränken. Die Blumensäule ist ein rundes oder viereckiges Schmuckpodest, das je nach Bauweise zum Auf- oder Einstellen einer Pflanze dient. Die Pflanzerde oder Töpfe können in der Säule versenkt sein oder aufgestellt werden.

12345
Blumensäule Flori in silber mit Schale DanDiBo Pflanzensäule aus Metall Livitat Blumenständer weiß Vivanno Steinsäule in Betonoptik Rostikal Blumensäule in Rostoptik
Modell Pflanzensäule Flori in silber mit SchaleDanDiBo Pflanzensäule MetallLivitat Blumenständer weißVivanno SteinsäuleRostikal Blumensäule
Preis

129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

104,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

9.5/10

9.5/10

9.2/10

9.6/10

9.5/10

Bewertung
System---SteinsäuleBlumensäule
MaterialMetallMetallHolz (MDF)FiberglasMetall/Edelrost
Größe100 x 25 x 25 cm29 x 29 x 110 cm66 x 17 x 17 cm 70 x 30 x 30 cm100 x 25 x 25 cm
Gewichtca. 15 kg5 kg6 kgca. 10 kgca. 15 kg
FarbeSilberBronze PatinaWeißBetonoptikRost
Vorteile

mit Topf (Maße: 40×40 cm)

Solides Metall in Bronze Optik

weiß lackiertes Holz
Landhausstil

Trotz Stein-/Betonoptik leichtes Gewicht
Für Innen- und Außenaufstellung geeignet

abnehmbare Schale
für die Außenaufstellung geeignet

Preis

129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

104,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Die vielfältigen Modellformen und Materialien lassen eine nahezu unbegrenzte Anpassung an jeden Einrichtungsstil und jede räumliche Gegebenheit zu. Blumensäulen können sowohl als Einzelstücke als auch in Paaren oder Gruppen interessante Dekorwirkungen erzeugen. Je nach Konstruktionsart prägen sie die optische Raumwirkung oder ergänzen sie unauffällig.

Offene und geschlossene Formen

Eine Blumensäule hat einen viereckigen, mehreckigen oder runden Grundriss. Grundsätzlich kann zwischen geschlossenem und offenem Aufbau unterschieden werden. Offene Konstruktionen bestehen aus Einzelfüßen mit senkrechten Streben, die eine Kopfablage halten. Besonders verbreitet für diese Bauart ist die Blumensäule aus Massivholz, einer Kombination aus Glas und Metall oder ausschließlich Metall. Die Designs reichen von nüchtern und sachlich bis zu verspielt und wirkungsstark.

Massive Säulen entsprechen mehr der eigentlichen Zylinder- oder Quaderform einer geometrischen Säule. Die Säulenkörper können schlichte Oberflächen besitzen und der Umgebung und ihrer Bepflanzung die optische Wirkung überlassen. Schmuckelemente wie Intarsien in der Blumensäule aus Massivholz, nach historisch strukturierte Schäfte und Kapitelle entfalten eine architektonisch veredelnde Wirkung.

Materialien bestimmen die optische Präsenz

Als Eisen- oder Stahlkonstruktionen finden Sie auch mit Kunstschlosserei verzierte Modelle. Insbesondere eine Blumensäule in Rost optik setzt attraktive Akzente, wenn sie im Außenbereich platziert wird. Als typische andere Materialien werden Porzellan und Harzkunststoffe vor allem für massive Säulen verwendet. Bei der Wahl zwischen Keramik oder Edelstahl spielt meist die gewünschte Auffälligkeit die Hauptrolle.

Stahl wirkt zurückhaltender als Keramik und trägt keinen feineren Schmuckauftrag wie ornamentale Einbrennungen oder Darstellungen. Im Innenbereich können die Blumenständer dem sonstigen Einrichtungsmaterial folgen oder gewollt aus den Pflanzen ähnlichen Dekoren und Werkstoffen bestehen. Holz, Porzellan, Stein und Ton sind bevorzugte Naturmaterialien für geschlossene Säulentypen.

Bezugsquellen für Säulen und Ständer

Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten finden Sie die runden und rechteckigen Säulen für Pflanzen in vielen unterschiedlichen Läden und Geschäften. Kleinere und meist auf den Innenbereich ausgelegte Modelle aus Glas werden in Einrichtungshäusern angeboten. Auch Boutiquen für Wohnaccessoires halten Varianten aus Keramik oder Edelstahl bereit. Baumärkte und Gärtnereien führen massivere und eher für Außenbereiche konzipierte Säulen.

Einfache offene Holzständer in Säulenform wie das Lantliv werden bei Ikea für knapp 15 Euro angeboten. Depot führt Holzsäulen ab etwa vierzig Euro. Keramische und steinerne massive Modelle werden ab etwa sechzig Euro in Bau- und Gartenmärkten angeboten. Ein Blick in die Verkaufsläden in Gärtnereien lohnt sich immer, wenn schwere, hohe oder große Ware gesucht wird.

Einsatzart und Selbstbau

Viele Säulen und Ständer für Blumen sind im Prinzip nicht am Aufstellen einer Pflanze gebunden und können auch für andere Zwecke genutzt werden. Spezielle Produkte sind die Blumensäule mit Schale und die Blumensäule mit Topf. Dabei kann eine Vertiefung die Pflanzerde und den Topf aufnehmen, sodass nur die Pflanzenblätter sichtbar sind. Aufstellplatten können eine Reling besitzen, um das Herunterfallen eines Topfes zu verhindern. Grundsätzlich kann jeder Quader oder Zylinder mit Standfestigkeit als Blumensäule eingesetzt werden.